Seite lädt...
06071 6049060

DIN 4150-2 Einwirkungen auf Menschen in Gebäuden

Erschütterungsmessungen nach DIN 4150-2
Erschütterungen im Bauwesen – Einwirkung auf Menschen in Gebäuden

 

DIN 4150-2 Einwirkung auf Menschen in Gebäuden

Die Sensibilität gegenüber Lärm und Erschütterungen nimmt immer mehr zu. Die durch Schienenverkehr, Straßenverkehr und Industriemaschinen (Pressen, Stanzen, etc.) erzeugten Erschütterungen, werden immer häufiger von Anwohnern beklagt.

 

 

 

Durch Erschütterungsmessungen nach DIN 4150-2 kann der Belästigungsgrad schnell und unkompliziert ermittelt werden. Schiedsgutachten von einem neutralen Sachverständigen schaffen auch außergerichtlich Klarheit, ob überhaupt Handlungsbedarf besteht.

 

Sie möchten mehr über das Thema „Erschütterungen im Bauwesen – Einwirkungen auf Menschen in Gebäuden“ erfahren? Kontaktieren Sie uns, gerne beraten wir Sie persönlich.